Thymian aus Kreta

Thymian aus Kreta

ab 4,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Thymian aus Kreta

Kreta besitzt ein sehr hohes Aufkommen von natürlich wachsendem Thymian. Der hier angebotene Thymian wächst auf den Bergen Kretas und hat ein einzigartiges Aroma. Neben der Zubereitung von einer Vielzahl von Speisen kann Thymian für eine Reihe medizinischer Zwecke eingesetzt werden:


Inhaltsstoffe des Thymians:

- Ätherische Öle (Borneol, Pinen, Cymol, Campher, Carvacrol, Limonen, Linalool, Thymol)
- Flavonoide
- Gerbstoffe
- Cumarin
- Salicylate
- Saponine


Medizinische Eigenschaften von Thymiankraut und Blüten:
Thymian besitzt eine Vielzahl an medizinischen Eigenschaften. So wirkt es unter anderem antibakteriell, antiviral, pilz- und entzündungshemmend, krampflösend, schleimlösend, auswurffördernd, fiebersenkend, schmerzlindernd, appetitanregend, verdauungsfördernd und immunstimulierend. In der Naturheilkunde wird Thymian aus diesen Gründen vor allem bei den folgenden Krankheiten und Beschwerden angewandt:
- Bronchitis
- grippale Infekte und Erkältungen
- Nasennebenhöhlenentzündung
- Schnupfen
- Keuchhusten
- Durchfall
- Magenbeschwerden
- Verdauungsbeschwerden
- Muskelkrämpfe
- Gelenkbeschwerden
- Rheuma
- unreine Haut
- Pilzinfektionen
- Menstruationskrämpfe
- Zahnfleischentzündung


Anwendung:
Um Thymian gezielt als Heilpflanze einzusetzen, stehen verschiedene Anwendungs- und Darreichungsformen zur Verfügung. Neben dem Frischpflanzensaft, Tropfen oder Sirup besteht auch die Möglichkeit Thymian als Tee zu sich zu nehmen. Bei Erkältungen empfiehlt es sich, Thymian als unterstützenden Badezusatz zu verwenden.


Badezusatz:

Als Badezusatz: 500 g mit 4 l kochendem Wasser übergießen, 10 min stehen lassen, absieben und ins Badewasser gießen.
Als Tee: 1 Teelöffel pro Tasse mit kochendem Wasser übergießen, 10 min abgedeckt ziehen lassen, absieben und trinken.

Achtung! Thymian nicht in großen Mengen während der Schwangerschaft verwenden.